Montag, 14. März 2016

Richard Dawkins: “Die Poesie der Naturwissenschaften”: Ein moderner Darwin blickt zurück

brightsblog.wordpress.com - Richard Dawkins passte die Evolutionstheorie an die Wissenschaft des 20. Jahrhunderts an. Seine Autobiografie entführt den Leser in die Denkweise des streitbaren Atheisten. Auf eine Abrechnung mit seinen zahlreichen Kritikern verzichtet er aber. Von Michael Lange|Deutschlandradio Kultur Für die einen ist der Biologe Richard Dawkins der einzig legitime Nachfolger von …
Weiter bei "Brights – Die Natur des Zweifels"
 
Blog:Brights – Die Natur des Zweifels Kategorie:Artikel Date:d20160314